Chronik des Dorfes Frohngau ab 2000

Letzte Aktualisierung 06.10.2016 (80 Jahre Löschgruppe Frohngau 2016)

 

2000

 

Frohngau hat am 31.12. 419 Einwohner.

 

 

2001

 

Frohngau hat am 31.12. 452 Einwohner.

 

 

2002

 

Der Musikverein feiert sein vierzigjähriges Bestehen mit einem großen Musikfest.

 

Frohngau hat 463 Einwohner.

 

 

2003

 

Feuerwehr und Musikverein beginnen mit dem Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses mit einem Mehrzweckraum, der vom Musikverein als Proberaum genutzt wird.

 

Frohngau hat 464 Einwohner.

 

 

2004

 

Am 11. Mai tritt Peter Schröder nach zwanzigjähriger Tätigkeit als Ortsvorsteher zurück.

 

Dieter Hönighausen wird vom Gemeinderat zum Ortsvorsteher ernannt.

 

Am 5.September. wird das neue Feuerwehr-Gerätehauses mit Proberaum für den Musikverein feierlich eingeweiht.

Feuerwehrhaus 2004

 

 

Nach vierzigjähriger Tätigkeit als Ratsvertreter scheidet Peter Schröder nach der Kommunalwahl am 26. September aus dem Gemeinderat aus.

In Anerkennung seiner Verdienste für die Gemeinde wird ihm die Ehrengabe der Gemeinde Nettersheim verliehen.

 

Guido Kurth wird am 26. September in direkter Wahl zum Ratsvertreter für Frohngau und Buir gewählt.

 

Frohngau hat 455 Einwohner.

 

 

2005

 

Frohngau hat am 31.12. 477 Einwohner.

 

2006

 

Aus Altersgründen schließt am 30.Juni. die Gaststätte Fischer.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Frohngau feiert am 29. September ihr 70 jähriges Bestehen in Verbindung mit dem 25. Gemeindefeuerwehrtag mit einem Festkommers und „Großer Zapfenstreich“.

 

Guido Kurth tritt als Löschgruppenführer zurück. Neuer Löschgruppenführer wird Michael Schmitz.

 

Ein Feuerwehrball zur Kirmeseröffnung am Samstag und ein Festumzug am Sonntag runden Jubiläum und Gemeindefeuerwehrtag ab.

 

Presseberichte zum Jubiläum

 

 

Pfarrer Werner Schnabel verabschiedet sich am 4. November von der Pfarrgemeinde und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 1975 war er  Pfarrverwalter der Pfarre St. Margareta Frohngau,

 

 

 

 

Pfarrer Werner Schnabel

 

Frohngau hat 477 Einwohner.

 

 

2007

 

Frohngau hat am 31.12. 473 Einwohner.

 

 

2008

 

Die Gemeinde Nettersheim erwirbt das Grundstück neben dem Dorfsaal mit dem Gebäude zur Einrichtung eines Jugendtreffs und stellt die Räumlichkeiten der Vereinsgemeinschaft Frohngau e.V. mietfrei zur Verfügung. Die Frohngauer Jugendlichen renovieren diese in den Monaten April bis Juni in Eigenregie und richten sie für ihre Zwecke ein.

 

Presseberichte zum Jugendraum

 

 

Auf eine Initiative des Kirchenvorstandes wird die Renovierung der Pfarrkirche in Angriff genommen und innerhalb von 2 Monaten unter Beteiligung von ca. 70 Helfern aus der Pfarrgemeinde abgeschlossen.

 

Bericht der Kirchenzeitung vom 25. 05. 2008

 

Frohngau hat 456 Einwohner.

 

 

2009

 

Frohngau hat 449 Einwohner.

 

 

2010

Am 10.09. 2010 wird der Förderverein St. Margareta e.V. gegründet.

Zweck des Vereins ist der Erhalt der kircheneigenen Objekte in Frohngau insbesondere der Pfarrkirche St. Margareta, des Pastorat und des Pfarrheims sowie der kirchlichen Traditionen und Bräuche.

 

 

2011

 

Am 29. 7. 2011 wird der am 16. April 1973 in dem Volksschulgebäude eingerichteter Kindergarten nach 38 Jahren geschlossen, da nicht genügend Anmeldungen zur Weiterführung vorliegen.

 

Bericht der Kölnische Rundschau vom 8.07.2011

 

Am 4. 9. werden die Jugendräume am Dorfsaal eingeweiht, nachdem die Renovierung unter der Leitung des Ortsvorstehers Dieter Hönighausen von den Jugendlichen abgeschlossen ist. Finanziell unterstützte die Gemeinde Nettersheim und die Bezirksregierung in Köln die Materialkosten und die Ausstattung der Räume.

Die Einsegnung nimmt Pater Peter Daubner vor. Bürgermeister Wilfried Pracht überreicht offiziell den Schlüssel an die Jugendbetreuerin Svenja Müller.

Presseberichte zur Einweihung

 

Am 8. Dezember wird der Verein Frohngauer Dorftreff alte Schule e.V. gegründet.

 

Ziel des Vereins ist die Einrichtung eines Dorftreffs mit Dienstleistungen aller Art für die Dorfbevölkerung.

 

Presseberichte über den Dorftreff

 

Frohngau hat 449 Einwohner.

 

 

2012

 

Nach mehrwöchigen Renovierungen wird der „Dorftreff Alte Schule“ am 1. Mai eröffnet.

 

Pressebericht zur Einweihung

 

 

50 Jahre Musikverein Frohngau

 

Vom 4. bis 6. Mai feiert der Musikverein Frohngau sein fünfzigjähriges Bestehen im Rahmen eines großen Musikfestes.

Presseberichte zum Jubiläum

 

Frohngau hat 449 Einwohner.

 

 

2013

 

Frohngau hat am 31.12. 452 Einwohner.

 

 

2014

 

Frohngau hat am 31.12. 440 Einwohner.

 

 

2016

 

Frohngau hat am 30.06. 443 Einwohner.

 

 

80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Frohngau

 

Die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Frohngau feiert im Rahmen der Kirmes verbunden mit dem 35. Gemeindefeuerwehrtag und dem 11. Jugendfeuerwehrtag, vom 30.09. bis 3.10. ihr 80 jähriges Bestehen.

Ein Feuerwehrball zur Kirmeseröffnung am Samstag, ein Festkommers und ein Festumzug am Sonntag runden Jubiläum und Gemeindefeuerwehrtag ab.

 

 Foto der Löschgruppe

 

 Einladung im Gemeindeblatt 19

 Bericht in der KR vom 5.10.2016

         

 Bericht im Gemeindeblatt 21 vom 14.10.2016