Öffentliche Einrichtungen

 

Feuerwehrgerätehaus und Proberaum des Musikvereins

 

 

Als das im Jahre 1966 gebaute Feuerwehrhaus nicht mehr den Erfordernissen der Löschgruppe Frohngau entsprach, und der Musikverein Frohngau dringend einen Proberaum brauchte, entschlossen sich der Förderverein Löschgruppe Frohngau und der Musikverein Frohngau im Jahre 2002, das Gerätehaus abzureißen und an gleicher Stelle ein neues Gerätehaus mit Mehrzweckraum zu errichten.

 

Die Vereine verpflichteten sich, die erforderlichen Arbeitsleistungen zu erbringen, so das für die Gemeinde nur Materialkosten in Höhe von ca. 100.000,00 € entstanden. Mit den Arbeiten wurde 2003 begonnen.

 

Die Fertigstellung erfolgte im Laufe des Jahres 2004.

 

Neben dem Gerätehaus ist ein Mehrzweckraum entstanden, der vom Musikverein als Proberaum genutzt wird.

 

 

Das Feuerwehrgerätehaus aus dem Jahre 1966

 

 

 

Das erste Spritzenhaus ….

 

 

….. wurde als Remise 1883 an der Scheune des Pfarrhauses angebaut.

 

 

Kinderspielplatz am „Dorftreff Alte Schule“

 

 

Leichenhalle Frohngau