Schmetz Ida

 

 

Zum Andenken an meine Mutter Ida Schröder

 

Ida Schröder geb. Kirch, 1912 in Frohngau geboren  und 1992 und in Frohngau gestorben, hat unter dem Pseudonym „Schmetz Ida“ in den Jahren 1985, 1987 und 1989 Erzählungen und Geschichten in Eifeler Mundart geschrieben und veröffentlicht. Sie hat im Önneschjauer (Frohngauer) Dialekt geschrieben.

Diese wurden, damit sie nicht in Vergessenheit geraten, von mir für das Internet aufgearbeitet und digitalisiert.

Den Herausgebern danke ich herzlich für das Einverständnis zur Veröffentlichung.

Frohngau, den 20.11.2007

Peter Schröder

 

 

 

Üss aahler on nöyer Zitt

 

Herausgeber:

Gemeinde Nettersheim 1985

 

Kontakt op Platt

 

Herausgeberin:

Ines Schmitz 1987

 

Joohr on Daach

 

Herausgeber:

Gemeinde Nettersheim 1989

 

 Dr. Gabriele Rünger - Ida Schröder – Ein Stück Dorfleben

 

Auszug aus dem Buch

 

Frauen

Auf dem Weg zur Gleichberechtigung

 

Geschichte im Kreis Euskirchen

 Jahrgang 33

Jahresschrift 2019

Geschichtsverein des Kreises Euskirchen e.V.

 

 

 Porträt Ida Schröder

      

vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V zum Tag der Archive 2014